Zur Zeit 2 Besucher online
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter


 

 


Schule Am Steinberg
Burgstrasse 43
38259 Salzgitter
Tel. 05341-31742

Schulleben


Abschlussfeier 2013
Sonntag, 23. Juni 2013

Am Freitag, den 21.06.2013, feierten die Schüler und Lehrer zusammen den Abschied der 9. Klasse.

Eröffnet wurde die Feier mit einer kurzen Rede von Frau Ohst. Anschließend liefen die Hauptpersonen des Tages in die Aula ein, um zugleich ihre Gäste musikalisch zu begrüßen. In einem kleinen Rückblick zeigten die Klassenlehrer, was die Schüler alles in der Zeit erlebt haben und verabschiedeten sich zusammen mit dem Kollegium der Schule Am Steinberg mit dem Song "Geile Zeit". Zudem spielten auch die 7. und 8. Klasse jeweils 1 Lied vor. Danach gab es die langersehnten Zeugnisse. Bevor es für die Schüler und ihre Gäste ein Büffet gab, bedankten sich die Schülerinnen und Schüler abschließend für die tolle Zeit an der Schule bei ihren Fachlehrern. Zusammen mit ihren Klassenlehrern genossen die neunten Klassen noch bis zum späten Nachmittag ihren Tag.

Wir wünschen euch an dieser Stelle für eure Zukunft alles Gute!

Weitere Bilder von der Abschlussfeier gibt es hier.

 
Betriebsausflug der Schülerfirma
Sonntag, 23. Juni 2013

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse ein Jahr lang für unsere Schülerfirma gearbeitet haben, sind sie am 18.06.2013 für ihre Leistungen belohnt worden. Sie fuhren zusammen in den Heide Park nach Soltau.

Zuvor wurde wie in einem richtigen Betrieb in einer Betriebssitzung darüber abgestimmt, was mit dem erwirtschafteten Geld unternommen werden könnte. Am Ende entschieden sich die Mitarbeiter des Schulkiosks und des Bügelservices dazu, in den Heide Park nach Soltau zu fahren.

Diesen Tag genossen alle Mitarbeiter sichtlich.

 
Projektwoche Sport
Sonntag, 23. Juni 2013

Vom 10.06. bis 14.06.2013 fand bei uns erneut eine Projektwoche statt. Nachdem im März die Schüler die Grundlagen einer gesunden Ernährung kennen lernten, sollten sie nun zu mehr Bewegung angeregt werden. Dazu boten wir ihnen unterschiedliche und vielleicht auch neue Sportarten an.

 

Unsere Sportangebote waren:

- Tennis oder Reiten

- Schwimmen im Waldschwimmbad Gebhardshagen

- Selbstverteidigung

- Discgolf oder Fußball am Salzgittersee

- Sportgeräte mit Rollen, wie z.B. Inliner, Flicker, Waveboard

Jeden Tag verbrachten die Schüler mit jeweils einer dieser Sportart. Das besondere daran war, dass Schüler aus unterschiedlichen Klassen in einer Gruppe waren.

Das Fazit der Woche war durchweg positiv. Viele Schüler waren begeistert von den neuen Möglichkeiten und können sich auch vorstellen diese in Zukunft öfters zu machen.

 

Weiter Bilder unserer Projektwoche finden Sie hier.

 
Projektwoche "Gesunde Ernährung"
Freitag, 29. März 2013

Eine Woche vor den Osterferien führten wir bei uns an der Schule eine Projektwoche zum Thema "Gesunde Ernährung" durch. Dazu gehörte, dass die Schüler die Theorie mit der Praxis verbinden sollten. Jeden Tag begannen die Schüler somit, mit ein wenig Unterricht zum Thema "Ernährung", um anschließend kennen zu lernen, wie überhaupt gesundes Essen selbst hergestellt werden kann. Neben diesem Vorgehen war das besondere an dieser Woche, dass es 6 Gruppen aller Altersstufen gab. Das heißt, aus jeder Klasse war mindestens 1 Schüler vorhanden.

Der Beginn unserer Projektwoche startete mit dem Erlernen des richtigen Schneidens. Dazu stellten wir einen gesunden Knabbersnack aus Gemüse her, den wir anschließend, beim gemeinsamen DVD schauen in der Aula, essen konnten.

Nach diesem gelungenen Start lernten die Schüler am nächsten Tag, was alles vor und nach dem Essen zubereiten, gemacht werden muss. Anschließend galt es lustige Brotgesichter herzustellen.

Den dritten Tag lernten die Schüler die Ernährungspyramide kennen und stellten ein Nudelgericht her (z.B. Nudelsalat).

Am vierten Tag galt es Tischmanieren kennen zu lernen sowie das richtige Eindecken des Tisches. An diesem Tag stellten die Schüler ein Gericht aus Kartoffeln her (z.B. Backkartoffeln oder Kartoffelbrei).

Der letzte Tag war gekennzeichnet durch eine Prüfung. Dazu mussten die Schüler das zuvor Erlernte anwenden. Als erstes mussten sie Fragen rund zum Thema "Gesunde Ernährung" schriftliche beantworten. Anschließend galt es unter dem strengen Blick der Lehrer selbstständig ein Gericht herzustellen. Dazu mussten die Schüler darauf achten, dass sie ihren Arbeitsplatz richtig vorbereiten, ihre Zutaten richtig schneiden, usw. Abschließend präsentierte jede Gruppe beim Büffett und gemeinsamen Essen sein Gericht den anderen.

Weitere Bilder finden Sie hier.

 
Neue Kleidung für den Schülerkiosk
Freitag, 29. März 2013

Arbeiten wie die Profis können die Schüler, die in der Schülerfirma im Bereich des Kiosks sind, bereits. Doch nun sehen sie beim Zubereiten und Verkaufen ihrer hergestellten Produkte auch noch so aus.

Bianca und Samuel zeigen uns hier stolz ihre neue Arbeitsbekleidung, die nach dem Osterferien für alle Schüler und Lehrer in echt zu bestaunen sind.

 
Kochworkshop in der Autostadt
Freitag, 29. März 2013

Was für eine Überraschung für Klasse 7. Anfang Februar erhielten sie die Nachricht, dass sie mit einem Artikel für das Schulz-Projekt den 2. Platz bei einem Wettbewerb gewonnen haben. Hier ist der Artikel zu lesen, mit dem die Klasse 7 gewonnen hat.

Am 27. Februar war es soweit und die Schüler konnten ihren Gewinn einlösen. Der Preis war ein Kochworkshop in der Autostadt Wolfsburg. Bevor es ans Kochen ging, erfuhren die Schüler erst einmal etwas über gesunde Ernährung. Dazu gehörte unter anderem die Ernährungspyramide. Um die Schüler mit dieser vertraut zu machen, mussten diese ein Modell mit Lebensmitteln nach den Kriterien der Ernährungspyramide füllen und auswerten.

 

Nach der Theorie ging es für die Schüler endlich an die Praxis. Sie durften selber kochen. Dafür wurden die Schüler in 3 Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe war zuständig für einen Gang. So gab es von Kabeer, Antonio und Jörn als Vorspeise eine Möhrencremesuppe. Das Hauptgericht war eine Reispfanne, die von Samuel, Denise, Justin und Marcel hergestellt wurde. Der Abschluss waren Schoko-Bananen-Muffins von Bianca, Mervan und Nico.

Möhrencremesuppe

Reispfanne

Schoko-Bananen-Muffins

Bevor die Schüler ihre selbsthergestellten Speisen essen durften, erfuhren sie noch etwas über Tischmanieren und über das Decken des Tisches. Danach konnten sie endlich ihr Essen kosten.

Nach diesem tollen Erlebnis hatten die Schüler noch ein wenig Zeit für die Autostadt. Dort ging es auf Wunsch der Schüler zu Bugatti, wo dieses Foto als Erinnerung an diesen schönen Tag entstand.

 

 

Über diesen Ausflug gibt es auch einen Bericht in der Wolfsburger Zeitung. Um diesen zu lesen, müssen sie einfach hier klicken.

 

Weitere Bilder sind hier zu finden.

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>